einfach. schnell. Arduino lernen.

Hier findest du einen einfachen und schnellen Einstieg in die Welt des Physical Computing. Der Arduino Basis Kurs ist eine eintägige Einführung in die sensorbasierte Programmierung von Arduino Mikrocontrollern.

 

Inhalt

  • Was ist ein Arduino? – Du erfährst was ein Arduino ist und wie du damit umgehst.
  • Was ist ein Stromkreis? – Du erfährst wie Stromkreise funktionieren und baust deine erste Schaltung.
  • Los geht´s – Nach einer kleinen Einweisung schreibst du dein erstes Arduino Programm.
  • Die Arduino Software – Wir erklären Dir die Arduino IDE und Du lernst, wie du dein erstes Projekt mit der Programmiersprache C++ schreibst.
  • Arduino kompatible Komponenten – Damit du mit deinem Arduino richtig was anfangen kannst, benötigst du Komponenten wie z.B. Sensoren. Wir geben Dir einen kleinen Überblick zu den gängigen Sensoren sowie weiteren Komponenten.

start Arduino today

 

Im Kurs baust und erweiterst Du deine Arduino-Schaltung. Du kannst eine Ampel bauen, welche kombiniert mit einem Lichtsensor sogar eine Tag- und Nachtschaltung hat. Oder du morst deinen Nachbarn geheime Botschaften mit einer LED zu. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Was wir mit Freude lernen, vergessen wir nie.

Hat schon Alfred Mercier im 19. Jahrhundert gesagt und ich finde er hat völlig recht. Aus diesem Grund steht der Spaß am Experimentieren im Mittelpunkt des Kurses. Du wirst lernen eigene kleine Schaltungen zu bauen und diese mit dem Arduino steuern.

Arduino Projekt aus dem Basis Kurs

Wie Du siehst, vertiefen wir die Theorie immer mit praktischen Beispielen. So wird es nie langweilig und Du hast auch etwas zum Ausprobieren.

Unabhängig vom Kurs kannst Du natürlich in den Pausen oder am Ende auch deine persönlichen Arduino Fragen stellen oder eigene Projektideen mit mir besprechen.

 

Ist der Kurs etwas für mich?

Der Kurs richtet sich an alle, die Lust und Spaß am elektronischen Experimentieren haben. Es werden keine elektrotechnischen oder elektronischen Vorkenntnisse benötigt.

Ach ja, du brauchst keine Angst zu haben. Arduino Schaltungen sind nicht gefährlich und zu Beginn erhältst Du eine kurze Einführung für den Umgang mit elektronischen Bauteilen.

 

Was bringe ich mit?

Bringe Deine Hausschuhe . . . äh Stopp, nein . . . dein Arduino Board mit oder leihe Dir eins während des Workshops. Bringe zusätzlich ein Notebook mit passendem USB-Kabel mit, damit Du auch selber programmieren kannst. Wenn Du ein Starter-Kit (z.B. Fritzing) hast, dann kannst Du es gerne mitbringen.

 

Wann und Wie? – Zeiten und Teilnehmer

  • Der nächste Kurs findet im GarageLab, dem FabLab in Düsseldorf statt.
  • Start ist am Samstag den 30.01.2016 um 10:00 Uhr. Der Kurs endet 17:00 Uhr.
  • min. 5, max. 10 Teilnehmer

 

Hier geht es zur Anmeldung:

Du hast keine Zeit oder keiner der Kurse ist in deiner Nähe!

Du möchtest an dem Kurs teilnehmen aber hast leider an den Terminen keine Zeit? Wenn der Kurs in deiner Nähe wäre würdest du gerne daran mitmachen?

Dann schreib mir wann und in welcher Stadt es dir passt und ich prüfe, was sich einrichten lässt, versprochen!