Kickstarter.com ist eine Crowdfunding Platform aus den USA, welche immer für eine Überraschung gut ist. Aktuell ist neben explodierenden Katzen – ein simples Kartenspiel das bereits knapp 2 Millionen USD eingesammelt hat – auch mal wieder ein spannendes Arduino Projekt dabei.

blynk

Mit Blynk soll es in Zukunft möglich seinen, deinen Arduino über eine individuelle App – iOS / Android – von überall aus dem Internet zu steuern. Dafür benötigst du einen Arduino sowie ein Ethernet Shield. Die zu konfigurierende Basis App, die Server im Internet als auch die notwendigen Programm Bibliotheken werden von Blynk zur Verfügung gestellt. Wir finden, das ist eine klasse Idee und wünschen euch viel Spaß beim „backen“.

Hier der Link zum Kickstarter Projekt.

Die eigene Arduino App mit Blynk in weniger als 5 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.