Python ist eine Platform unabhängige, interpretierte Programmiersprache. Diese wurde mit dem Ziel größter Einfachheit und Übersichtlichkeit entworfen. Also perfekt für uns um damit ein paar Arduino Projekte zu umzusetzen. Da es sich bei Python um eine interpretierte Sprache handelt – sprich ohne Compiler arbeitet – eignet sich diese hervorragend für Prototyping Projekte. Zur Vorbereitung für euch vorab hier ein paar Informationen und Quellen.

python

Aufgrund der reduzierte Syntax und einer großen Standardbibliothek ist die Sprache für viele Anwendungen geeignet. Ihr werdet merken, dass die Python Programmierung einfach und effizient ist. Einziger Nachteil ist, dass Python für rechen intensive und große Anwendungen zu langsam sein kann. Eine Verbindung mit einem Arduino über eine serielle Schnittstelle aufzubauen ist sehr einfach. Auf Unix ähnlichen Systemen kann auf die serielle Schnittstelle wie auf eine Datei geschrieben und gelesen werden. Unter Module stellen wir Wupper vor, welche zusätzlich die Arbeit erleichtern.

Python 3 installieren

Python kann über folgenden Link heruntergeladen werden (Python Download). Die Downloads sind für Mac, Linux und Windows verfügbar und nur 23 MB groß (nach Installation 90 MB). In diesem Artikel beziehen wir uns auf eine Installation auf einem iMac. Nach dem Download lässt sich die Software wie jede andere auch ausführen und über ein Installationsmenü installieren.

Bildschirmfoto 2015-02-20 um 13.50.34

Module für Arduino Projekte

Sollte die Anleitung einmal nicht mehr verfügbar sein, hier eine grobe Anleitung, die auch für die Installation des Universal Feed Parser Moduls Anwendung findet.

  • Modul herunterladen und entpacken
  • Terminal öffnen (cmd + leer auf dem Mac)
  • in dem entpackten Verzeichnis folgenden Befehl ausführen

pySerial Library für die Serielle Kommunikation

Dieses Modul verkapselt den Zugriff auf die serielle Schnittstelle und bietet Python Zugriff für fast alle Betriebssysteme auf denen Python selber läuft. Auf https://pypi.python.org/pypi/pyserial findet Ihr neben der Download Datei auch eine großen Anzahl an Beispielen sowie Anleitungen.

Universal Feed Parser

Universal Feed Parser ist ein Python Module zum herunterladen und passen von RSS und weiteren Feeds. Das universal Feed Parser Modul können Sie unter https://pypi.python.org/pypi/feedparser herunterladen. Auf http://packages.python.org/feedparser/ finden Sie zudem eine ausführliche Dokumentation zu diesem Modul.

 

Tipps im Umgang mit den Scripten

Wir empfehlen die Script unter Documents/Scripts abzulegen. Anschließend sollten diese noch über das Terminal mit dem Befehl chmod 774 ausführbar gemacht werden.

Zum automatischen Ausführen der Scripte können auf einem Linux basierten System – ja, auch der Mac gehört dazu – cron jobs verwendet werden.

Starten Sie das Terminal und geben Sie crontab -e ein. Der Standard-Editor – meist vi – wird gestartet und die Crontab wird aufgerufen. Im Fall von vi drücken Sie nun die Taste i um in den Einfügemodus zu gelangen und geben Sie folgende Zeile ein!

* * * * * /Users/Username/Scripts/scriptname.sh

Über die mit Stern gekennzeichneten Stellen, könnt Ihr folgende Werte einstellen:

  1. MINUTE = 0-59
  2. STUNDE = 0 – 23
  3. TAG = 1 – 31
  4. MONAT = 1 – 12 oder Jan, Feb, Mar (englische Bezeichnet)
  5. WOCHENTAG = 0 – 6, wobei die 0 für den Sonntag steht oder Sun, Mon, Tue

Anschließend kommt der auszuführende Befehl sowie die Argumente, welche mit übergeben werden sollen.

Zum Speichern die Taste „esc“ und anschließend „:wq!“ zum speichern und beenden eintippen.

erstes Python Fazit:

Mit diesem Beitrag haben wir euch ein weiteres, mächtiges Werkzeug für eure Art, DYI, Prototyping Werkzeugkiste vorgestellt. In den nächsten Beiträgen werden wir immer mal wieder mit Python arbeiten um Informationen zwischen dem iMac / PC und dem Arduino auszutauschen.

Python und Python-Module installieren

Ein Gedanke zu „Python und Python-Module installieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.